Menu

Halsfalten behandeln in Frankfurt

Fakten zur Behandlung von Halsfalten

Behandlungsmethode:Botulinumtoxin/Hyaluronsäure, Fäden (PDO)
Behandlungsdauer:Botulinumtoxin/Hyaluronsäure:20 – 30 min
Fäden:30 – 60 min
Betäubung:keine, eventuell Betäubungscreme
Klinikaufenthalt:keiner
Fäden ziehen:entfällt
Nachsorge:Botulinumtoxin/Hyaluronsäure:Verzicht auf Sauna, Sonne und Solarium für 3 – 5 Tage
Fäden:Kontrolle nach 1 Woche, nach 6 Wochen, 1 Jahr
Gesellschaftsfähigkeit:Botulinumtoxin/Hyaluronsäure:am nächsten Tag
Fäden:nach 2 – 4 Tagen
Sport:Botulinumtoxin/Hyaluronsäure:am nächsten Tag
Fäden:nach 3 – 5 Tagen, Verzicht auf Jogging für 3-4 Wochen
Kosten:Botulinumtoxin/Hyaluronsäure:ab 400,- bis 600,- Euro
Fäden:600,- bis 800,- Euro

Das wahre Alter einer Frau erkennt man häufig am Hals und dem Dekolleté. In diesen Körperregionen bilden sich schon früh Falten. Dort ist das Gewebe vergleichsweise dünn und daher anfälliger für eine Faltenbildung. Während der Haut im Gesicht viel Aufmerksamkeit gewidmet wird, werden Hals und Dekolleté in der täglichen Pflege oft vernachlässigt. Häufig sind sie auch durch UV-Strahlung besonders geschädigt.

Wenn unschöne Halsfalten oder nachlassende Hautelastizität am Kinn ("Truthahnhals") das Erscheinungsbild trüben, kann eine professionelle Faltenbehandlung zu einem sichtbaren Verjüngungseffekt führen. In der Praxis beauteous in Frankfurt behandeln wir Halsfalten minimalinvasiv mithilfe von Hyaluronsäure und Botulinumtoxin oder mit einem Fadenlifting.

Je nach Indikation, Art der Halsfalten und gewünschtem Ergebnis entscheiden unsere Ärzte, welche Behandlungsmethode die besten Resultate bringt.

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin zum Behandeln Ihrer Halsfalten. Wir sind gerne für Sie da!

Häufige Fragen zum Thema Halsfalten

Wie entstehen Halsfalten?

Halsfalten entstehen durch das Zusammenspiel unterschiedlichster Faktoren. Selbstverständlich spielt der natürliche Alterungsprozess eine entscheidende Rolle. Innerhalb des Gewebes nimmt der Anteil an körpereigener Hyaluronsäure sowie elastinen- und kollagenen Fasern ab. Das Unterhautfettgewebe wird dünner, das Gewebe erschlafft, die Haut am Hals sinkt ab und Fältchen und Falten entstehen.

Neben der natürlichen Hautalterung können äußere Bedingungen die Entstehung von Halsfalten beeinflussen. Schädliche Umweltfaktoren, wie intensive Sonneneinstrahlung, starker Nikotinkonsum oder eine unzureichende kosmetische Pflege können die Entstehung von Halsfalten verstärken.

Für wen eignet sich die Behandlung von Halsfalten?

Grundsätzlich ist jeder, der sich an seinen Halsfalten stört, für eine Behandlung geeignet. Je früher begonnen wird, positiv auf das Hautbild einzuwirken, desto länger lässt sich das Entstehen der Halsfalten hinauszögern.

Ob eine minimalinvasive Faltenbehandlung für Ihr Anliegen die optimale Lösung darstellt, besprechen unsere Ärzte mit Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Welche Behandlungsmethoden gibt es bei Halsfalten?

Bei beauteous in Frankfurt stehen Ihnen verschiedene minimalinvasive Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Je nach Ausprägung, Hautbeschaffenheit und Faltenart empfehlen unsere Ärzte Hyaluronsäure, Botulinumtoxin oder Fäden zum Straffen Ihrer Halsfalten – oder auch eine Kombination.

Leichte bis moderate Halsfalten lassen sich in der Regel gut mit Hyaluronsäure und Botulinumtoxin behandeln. Bei stärker ausgeprägten Falten, die auch aufgrund der Schwerkraft entstehen, kann ein Fadenlifting überzeugende Resultate liefern.

Wie läuft eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure und Botulinumtoxin ab?

Die Unterspritzung mit Hyaluronsäure wird in der Regel nicht als schmerzhaft empfunden. Da die Haut am Hals jedoch sehr dünn ist, wird das Behandlungsareal in der Regel großflächig mit einer betäubenden Creme vorbehandelt. Danach wird die Hyaluronsäure (vorzugsweise Skinbooster) großflächig mithilfe einer stumpfen Kanüle unter der Haut verteilt. Dort bindet sie, vergleichbar einer Feuchtigkeitsmaske von innen, Wasser. Dadurch wird eine langfristige Tiefenhydratation erreicht, die das Hautbild spürbar verbessert. Einzelne Falten können sanft aufgepolstert werden und so sichtbar auf Hautniveau angehoben werden. Der Hals wirkt natürlich aussehend verjüngt.

Die sehnig erscheinenden Platysmabänder am Hals treten mit zunehmendem Alter stärker hervor. Aufgrund von Kopfbewegungen und Mimik spannen sie sich an und der Hals erscheint älter aussehend. Mithilfe einer Botulinumtoxin-Behandlung lassen sich sichtbare Verjüngungseffekte erzielen.

Wie wirkt ein Fadenlifting am Hals?

Das Ziel des Fadenliftings ist einerseits die sofortige Straffung der Halsregion und andererseits das Anregen der Kollagenneusynthese. Der mechanische Straffungseffekt aufgrund der an den Fäden angebrachten winzigen Widerhaken tritt unmittelbar nach der Behandlung ein. Der langanhaltende Verjüngungseffekt bleibt noch viele Monate bestehen, nachdem die Fäden vom Körper abgebaut worden sind.

Wie lange hält das Behandlungsergebnis?

Die Ergebnisse einer Behandlung der Halsfalten ist lang anhaltend, aber nicht permanent.

Abhängig von der Behandlungsregion, den verwendeten Produkten und des individuellen Stoffwechsels halten die Ergebnisse etwa 4 - 18 Monate an. Für das Aufrechterhalten der kosmetischen Resultate kann eine Faltenunterspritzung oder ein Fadenlifting dann wiederholt werden.

Was kostet eine Behandlung der Halsfalten?

Je nach Umfang der Behandlung und Tiefe sowie Ausprägung der Falten können die Kosten variieren. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Behandlungsangebot.

Kontaktieren Sie uns

Sie wünschen sich einen straffen, verjüngten Hals, der Sie nicht älter erscheinen lässt, als Sie sich fühlen? In unserer Praxis beauteous beraten wir Sie ausführlich über die Behandlungsmethoden von Halsfalten. Rufen Sie uns an unter +49 69 902 871 13 - oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

069 8740 88 54