Menu

Kinnfalten entfernen in Frankfurt

Fakten zur Entfernung von Kinnfalten

Behandlungsmethode:Hyaluronsäure und Botulinumtoxin
Behandlungsdauer:15 – 30 Minuten
Betäubung:keine, auf Wunsch Betäubungscreme
Klinikaufenthalt:entfällt
Fäden ziehen:entfällt
Nachsorge:Verzicht auf Sauna, Solarium und Sonnenbäder für 3 - 5 Tage
Gesellschaftsfähigkeit:sofort
Sport:am nächsten Tag
Kosten:ab 300,- Euro

Zu den Kinnfalten zählen alle quer sowie senkrecht verlaufenden Falten im Kinnbereich. Stark ausgeprägt ist häufig die horizontale, zentrale Kinnfurche.

Mit zunehmendem Alter kann die harmonische Rundung des Kinns verlorengehen und einer eher unebenen Hautoberfläche, die besonders beim Reden gut sichtbar ist, weichen. Gründe für das Entstehen des sogenannten Pflasterstein- oder Erdbeerkinns sind die mimische Aktivität in diesem Bereich sowie das zurückgehende Unterhautfettgewebe am Kinn.

Mithilfe einer Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin und Hyaluronsäure bei beauteous in Frankfurt können wir Kinnfalten schonend und sichtbar reduzieren und Ihrem Gesicht wieder ein entspanntes, jugendliches Aussehen zurückgeben.

Vereinbaren Sie Ihr persönliches Beratungsgespräch zum Entfernen Ihrer Kinnfalten unter:

Häufige Fragen zum Thema Kinnfalten

Was versteht man unter Kinnfalten?

Alle seitlich und quer verlaufenden Fältchen im Kinnbereich zählen zu den Kinnfalten. Sehr prominent und stark ausgeprägt ist häufig die Kinnfurche, die quer über das Kinn, parallel zu der Unterlippe verläuft. Ist das Kinn im Ganzen wellig und von musterartigen Unregelmäßigkeiten durchzogen, spricht man vom sogenannten "Pflastersteinkinn" oder auch "Erdbeerkinn".

Wie entstehen Kinnfalten?

Kinnfalten können zum einen durch eine ausgeprägte Muskelaktivität entstehen, wie zum Beispiel das feste Aufeinanderpressen der Lippen. Diese Erscheinung wird als Pflastersteinkinn bezeichnet und äußert sich durch musterartige Einkerbungen, die an rundes Kopfsteinpflaster erinnern. Zum anderen kann der altersbedingte Abbau des Unterhautfettgewebes zu einem Absinken des Mittelgesichtes führen, was dann im Kinnbereich Falten aufwirft (z. B. Marionettenfalten).

Auch eine häufige seitliche Schlafposition während der Nacht können durch einseitigen Druck „Schlaffalten“ am Kinn entstehen.

Wie können Kinnfalten behandelt werden?

Die Behandlung der Kinnfalten mit Hyaluronsäure ist effektiv und natürlich aussehend mithilfe von Hyaluronsäure möglich. Mit einer hauchdünnen Nadel in die einzelnen Falten injiziert, hebt das glasklare Gel diese von unten an und gleicht sie auf Hautniveau aus. Für ein zufriedenstellendes Ergebnis sind je nach Ausgangslage mehrere Sitzungen notwendig.

Wenn Kinnfalten aufgrund der mimischen Aktivität entstanden sind, dann kann eine Behandlung mit Botulinumtoxin bei beauteous in Frankfurt sehr gute Resultate bewirken. In den faltenverursachenden Kinnmuskel injiziert reduziert sich die Muskelaktivität im Laufe der nächsten Tage und das Kinn wirkt sichtbar geglättet und entspannt. Für optimale Ergebnisse ist häufig auch eine Kombination aus Hyaluronsäure und Botulinumtoxin ratsam.

Was ist nach der Behandlung von Kinnfalten zu beachten?

Grundsätzlich gehört das Glätten von Kinnfalten mit Hyaluronsäure und Botulinumtoxin zu den risikoarmen und unkomplizierten ästhetischen Behandlungen. Sie können den meisten Alltagsaktivitäten direkt nach der Unterspritzung nachgehen. Lediglich mit Sport sollten Sie einen Tag aussetzen, auf ausgiebige Sonnenbäder und Sauna sollten Sie für einige Tage verzichten.

Botox oder Hyaluronsäure - was eignet sich besser für die Behandlung von Kinnfalten?

Ist der altersbedingte Volumen- und Elastizitätsverlust der Grund für die Entstehung von Kinnfalten, dann ist eine Hyaluronsäure-Unterspritzung das Mittel der Wahl. Bilden sich Kinnfalten wegen einer ausgeprägten Mimik, raten unsere Ärzte meist zu einer Botulinumtoxin-Injektion. Häufig kann durch eine Kombination beider Verfahren das ästhetisch beste Resultat erzielt werden. Welche Behandlung gegen Kinnfalten bei Ihnen das gewünschte Ergebnis bringt, besprechen unsere Ärzte in Frankfurt mit Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Wie lange hält das Ergebnis einer Faltenunterspritzung?

Die Wirkung der Unterspritzung Ihrer Kinnfalten hält etwa 5 – 8 Monate an. Danach baut der Körper die Substanzen ab. Sie können sich jederzeit für eine neue Behandlung entscheiden. Nach mehrfacher Faltenunterspritzung verlängert sich meist auch die Wirkungsdauer, sodass die Injektionen für ein schönes Resultat weniger häufig aufgefrischt werden müssen.

Wie viel kostet die Behandlung von Kinnfalten?

Die Kosten einer Behandlung gegen Kinnfalten sind abhängig von der Ausgangssituation, Ihren Vorstellungen sowie dem gewünschten Korrekturgrad. Bei beauteous in Frankfurt erstellen wir Ihnen auf Basis eines Beratungsgespräches eine verlässliche Kostenkalkulation, diese beginnt ca. bei 400,- Euro.

Kontaktieren Sie uns

Störende Kinnfalten glätten wir in der Praxis beauteous in Frankfurt vielversprechend mit einer professionellen Faltenunterspritzung. Gerne beraten wir Sie ausführlich. Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular oder erreichen Sie uns unter folgender Telefonnummer +49 69 902 871 13. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

069 8740 88 54